SSW 11: Was passiert in der elften Schwangerschaftswoche?

SSW 11: Was passiert in der elften Schwangerschaftswoche?
In diesem Artikel erfährst Du folgendes

In der SSW 11 (elften Schwangerschaftswoche) befindest du dich schon fast am Ende des ersten Trimesters. Dieser Artikel beantwortet dir folgende Fragen:

 

  • Was passiert in der elften Schwangerschaftswoche?
  • Wie groß ist mein Baby in der 11. SSW?
  • Was passiert in der 11. SSW mit meinem Körper?
  • Sollte ich eine zusätzliche pränatale Diagnostik machen?

 

 

SSW 11: Was passiert in der elften Schwangerschaftswoche?

 

Bereits in der SSW 11 sind alle Organe des Babys angelegt und funktionsfähig. Sie müssen nur noch in der Größe zulegen. Damit diese besser geschützt werden, wird auch die Haut des Kindes dicker und es legt sich zunehmend eine kleine Fettschicht an.

 

Gleichzeitig übt das Baby immer mehr seine Bewegungen zu kontrollieren: Es winkelt jetzt die kleinen Ellbogen an und formt die winzigen Hände zu Fäusten. Auf dem Ultraschall sieht dein Kind aus wie ein kleiner Boxer, in einigen Wochen wirst du das auch spüren.

 

 

Wie groß ist mein Baby in der 11. SSW?

 

Das Kind misst nun von Scheitel bis Steiß 4 bis 5 cm und entspricht damit etwa der Größe einer Feige. Auf die Waage bringt es mittlerweile 9 Gramm.

 

 

Was passiert in der 11. SSW mit meinem Körper?

 

Innerhalb des ersten Schwangerschaftstrimesters nehmen Frauen im Durchschnitt 3 Kilogramm zu, obwohl sie noch nicht richtig schwanger aussehen. Wenn du in den ersten Wochen unter Schwangerschaftsübelkeit leidest, kann es sogar sein, dass du an Gewicht verlierst. In der Regel nimmt die Übelkeit zum Ende der SSW 11 ab, da sich der Körper an den neuen Hormonzustand gewöhnt hat.

 

Durch die hormonelle Umstellung hat sich allerdings die Darmarbeit verändert und es kann sein, dass du unter Verstopfung leidest, begleitet von Symptomen wie Blähungen oder einem allgemeinen Völlegefühl. Hier hilft Bewegung: Mach regelmäßige Spaziergänge, kleine Sporteinheiten und trink viel Fencheltee.

+++„Wie groß ist mein Baby gerade? Wie entwickelt sich? Ab wann kann ich es endlich das erste Mal spüren?“ 

Wenn du dir diese Fragen stellst, haben wir das Richtige für dich! 😉

In unserem Schwangerschaftskalender bekommst du jede Woche tolle und nützliche Tipps und Infos über deine aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wir begleiten dich durch deine komplette Schwangerschaft und du weißt immer auf einen Blick, was gerade spannendes ansteht.

Neugierig? Dann trage dich gleich hier ein und verpasse keinen Entwicklungsschritt deines Babys mehr!

 Hier geht’s zum Schwangerschaftskalender. +++

Sollte ich eine zusätzliche pränatale Diagnostik machen?

 

Ab der 11. SSW stehen insbesondere Risikoschwangeren oder Vorerkrankten verschiedene Untersuchungen zur Pränataldiagnostik zur Verfügung. Ob du diesen Termin wahrnehmen möchtest, entscheidest du mit deinem Partner oder deiner Partnerin. Mit der Untersuchung lässt sich berechnen, wie hoch das Risiko einer genetischen Erkrankung für das Kind ist.

 

Bei einigen Chromosomenveränderungen, zum Beispiel bei Trisomie 21, also dem Downsyndrom, aber auch bei einigen Herzerkrankungen und Fehlbildungen, staut sich zwischen 11. SSW und 14. SSW vermehrt Flüssigkeit in der Nackenregion des Babys an. Ist das der Fall, wird es bei der Pränataldiagnostik im Ultraschallbild erkennbar.

 

Dabei wird von deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin keine endgültige Diagnose getroffen, sondern nur eine Wahrscheinlichkeit ausgesprochen. Am besten lässt du dich im Vorfeld von ihm oder ihr beraten, ob die pränatale Diagnostik bei dir ratsam ist. Mehr Informationen findest du außerdem hier.

 

Kosten: Die Kosten für die Pränataldiagnostik werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen und liegen je nach Umfang und Anbieter zwischen 130 bis 540 Euro, zuzüglich 50 bis 60 Euro für die Beratung und Blutentnahme.

 

Du willst wissen, was in der 12. Schwangerschaftswoche (12. SSW) passiert? Klick hier.

 

Hier findest du außerdem eine Übersicht zu allen Schwangerschaftswochen (1.SSW bis 40. SSW).

Dein Schwangerschaftskalender

Jede Woche bekommst du genau die Informationen, die für dich in deiner aktuellen Schwangerschaftswoche wichtig und hilfreich sind. Wie groß ist dein Baby? Was passiert in deinem Körper? Wann verkünde ich die frohe Botschaft bei meiner Arbeit? Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Schwangerschaftskalender, sodass du deine Schwangerschaft entspannt und gut informiert genießen kannst.

Schwangerschaftskalender

An welche E-Mail-Adresse darf ich Dir den Schwangerschaftskalender zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GRATIS eBook

Sichere Dir jetzt Dein gratis eBook mit den 5 wichtigsten Tipps, wie du Deine Schwangerschaft fit, gut gelaunt und entspannt genießen kannst!
Beispielbild für: Die 5 wichtigsten Tipps für deine Schwangerschaft | pregfit

An welche E-Mail-Adresse dürfen wir Dir das eBook zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Über den Autor

Peter König

Peter König

Peter "Piet" König ist führender Experte für Gesundheit und Fitness in der Schwangerschaft.
Er ist zertifizierter medizinischer Fitnesstrainer, ausgebildeter Personal Trainer und staatlich geprüfter Fitnesstrainer mit A-Lizenz.
Der studierte Bewegungs- und Sportwissenschaftler ist mit Herzblut Papa. Als Gründer von pregfit hat er sich der Mission verschrieben, dass Frauen gesund, fit und gut gelaunt ihre Schwangerschaft erleben können.