SSW 22: Was passiert in der 22. Schwangerschaftswoche?

SSW 22: Was passiert in der 22. Schwangerschaftswoche?
In diesem Artikel erfährst Du folgendes

In der SSW 22 (22. Schwangerschaftswoche) wächst dein Baby weiterhin fleißig. Dieser Artikel beantwortet dir folgende Fragen:

 

  • Was passiert in der 22. Schwangerschaftswoche?
  • Wie groß ist mein Baby in der 22. SSW?
  • Was passiert in der 22. SSW mit meinem Körper?
  • Wann sollte der Partner oder die Partnerin Elternzeit beantragen?

 

 

SSW 22: Was passiert in der 22. Schwangerschaftswoche?

 

In der 22. SSW ist es besonders spannend, ein Blick aufs Gehirn des Ungeborenen zu werfen. Dieses macht in seiner Entwicklung große Sprünge. Es liegt geschützt in den zwei Schädelhälften. Die Lücke zwischen den Schädelhälften, auch Fontanelle genannt, schließt sich innerhalb der ersten zwei Lebensjahre. Das Gehirn selbst wächst aber noch mindestens drei Jahre weiter.

 

In der SSW 22 hat das Gehirn einen Bereich, der sich ausschließlich darauf konzentriert, neue Hirnzellen wachsen zu lassen. Gleichzeitig sendet das Gehirn immer deutlichere Signale an den Körper. So schließt und öffnet der Fötus mittlerweile die Hände ziemlich kontrolliert und der Tastsinn wird bereits im Mutterleib trainiert.

 

 

Wie groß ist mein Baby in der 22. SSW?

 

Dein Baby gleicht in der 22. Schwangerschaftswoche der Größe einer Aubergine und misst ungefähr 27cm. Es wiegt ungefähr 420 Gramm.

 

 

Was passiert in der SSW 22 mit meinem Körper?

 

In der 22. Schwangerschaftswoche erhöht sich dein Magnesiumbedarf. Wenn dein Körper einen Magnesiummangel hat, kann das zu Wadenkrämpfen oder Bauchziehen führen. Die Gebärmutter zieht sich dann krampfartig zusammen.

 

In der Regel kann der erhöhte Bedarf in der Schwangerschaft problemlos durch eine ausgewogene Ernährung abgedeckt werden. Magnesium findest du in den folgenden Lebensmitteln:

 

  • Bananen
  • Getrocknete Feigen und Datteln
  • Sonnenblumenkerne, Mandeln und Haferflocken

 

Sollten deine Beschwerden durch die gezielte Ernährung in der Schwangerschaft nicht weniger werden, solltest du das Gespräch mit deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin suchen.

 

+++„Wie groß ist mein Baby gerade? Wie entwickelt sich? Ab wann kann ich es endlich das erste Mal spüren?“ 

Wenn du dir diese Fragen stellst, haben wir das Richtige für dich! 😉

In unserem Schwangerschaftskalender bekommst du jede Woche tolle und nützliche Tipps und Infos über deine aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wir begleiten dich durch deine komplette Schwangerschaft und du weißt immer auf einen Blick, was gerade spannendes ansteht.

Neugierig? Dann trage dich gleich hier ein und verpasse keinen Entwicklungsschritt deines Babys mehr!

 Hier geht’s zum Schwangerschaftskalender. +++

Wann sollte der Partner oder die Partnerin Elternzeit beantragen?

 

Habt ihr euch als werdende Eltern schon Gedanken über die Elternzeit gemacht? In Deutschland nehmen immer mehr Väter Elternzeit in Anspruch oder auch die Partnerin oder der Partner in gleichgeschlechtlichen Beziehungen, wenn sie das Kind nach der Geburt adoptiert haben. Die Adoption ist notwendig, damit sie als gesetzliche Eltern eingetragen werden und einen Anspruch auf Elternzeit haben. In der Elternzeit ruht das Arbeitsverhältnis und wird im Anschluss wieder aufgenommen.

 

Der Gesetzgeber begrenzt die Dauer der Elternzeit auf maximal 36 Monate. Es ist zwar möglich, die Elternzeit als Vater, Partner oder Partnerin zu splitten, allerdings beginnt sie frühestens mit der Geburt des Kindes und muss mindestens zwei Monate betragen, wenn man Elterngeld beanspruchen möchte. Elterngeld kann nur beansprucht werden, wenn es sich um eine eingetragene Partnerschaft oder Ehe handelt.

 

Möchte dein Partner oder deine Partnerin die Elternzeit aufteilen, gibt es folgende Möglichkeiten:

 

  • Die ersten 12 der insgesamt 36 Monate können in den ersten 3 Lebensjahren des Kindes in Anspruch genommen werden.

  • Die restlichen 24 Monate können Eltern zwischen dem dritten und achten Lebensjahr des Nachwuchses aufteilen – dieser Anspruch erlischt jedoch, wenn der Arbeitgeber in dieser Zeit gewechselt wird.

Elternzeit sollte frühzeitig mit dem Arbeitgeber besprochen werden, um sie dann optimal planen zu können. Besprich dich mit deinem Partner oder deiner Partnerin, wie ihr die Zeit nach der Geburt aufteilen möchtet.

 

Du willst wissen, was in der 23. Schwangerschaftswoche (23. SSW) passiert? Klick hier.

 

Hier findest du außerdem eine Übersicht zu allen Schwangerschaftswochen (1.SSW bis 40. SSW)

Dein Schwangerschaftskalender

Jede Woche bekommst du genau die Informationen, die für dich in deiner aktuellen Schwangerschaftswoche wichtig und hilfreich sind. Wie groß ist dein Baby? Was passiert in deinem Körper? Wann verkünde ich die frohe Botschaft bei meiner Arbeit? Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Schwangerschaftskalender, sodass du deine Schwangerschaft entspannt und gut informiert genießen kannst.

Schwangerschaftskalender

An welche E-Mail-Adresse darf ich Dir den Schwangerschaftskalender zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GRATIS eBook

Sichere Dir jetzt Dein gratis eBook mit den 5 wichtigsten Tipps, wie du Deine Schwangerschaft fit, gut gelaunt und entspannt genießen kannst!
Beispielbild für: Die 5 wichtigsten Tipps für deine Schwangerschaft | pregfit

An welche E-Mail-Adresse dürfen wir Dir das eBook zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Über den Autor

Peter König

Peter König

Peter "Piet" König ist führender Experte für Gesundheit und Fitness in der Schwangerschaft.
Er ist zertifizierter medizinischer Fitnesstrainer, ausgebildeter Personal Trainer und staatlich geprüfter Fitnesstrainer mit A-Lizenz.
Der studierte Bewegungs- und Sportwissenschaftler ist mit Herzblut Papa. Als Gründer von pregfit hat er sich der Mission verschrieben, dass Frauen gesund, fit und gut gelaunt ihre Schwangerschaft erleben können.