SSW 28: Was passiert in der 28. Schwangerschaftswoche?

SSW 28: Was passiert in der 28. Schwangerschaftswoche?
In diesem Artikel erfährst Du folgendes

In der SSW 28 (28. Schwangerschaftswoche) befindest du dich bereits im siebten Monat. Dieser Artikel beantwortet dir folgende Fragen:

 

  • Was passiert in der 28. Schwangerschaftswoche?
  • Wie groß ist mein Baby in der 28. SSW?
  • Was passiert in der 28. SSW mit meinem Körper?
  • Was passiert bei der dritten Vorsorgeuntersuchung?

 

 

SSW 28: Was passiert in der 28. Schwangerschaftswoche?

 

In der SSW 28 stößt dein Baby weiterhin das weiche Lanugohaar ab. Auf seinem Kopf wachsen seit einigen Tagen richtige Haare. In dieser Woche deiner Schwangerschaft beginnen außerdem Augenbrauen und Wimpern zu wachsen.

 

In der 28. SSW entwickelt sich darüber hinaus die Lunge weiter: Dabei verzweigt sich das Bronchialsystem und es wird das sogenannte Surfactant produziert. Dabei handelt es sich um eine Art gelartigen Überzug der Lungenbläschen, der verhindert, dass diese verkleben. Außerdem schützt er die Bronchien vor Verschmutzungen.

 

Jedoch ist erst ab der 35. Schwangerschaftswoche genügend Surfactant in der Lunge des Fötus vorhanden, damit er auch außerhalb des Mutterleibes ohne eine Lungenmaschine eigenständig atmen kann. Im Falle einer Frühgeburt wird dem Kind Surfactant als Medikament verabreicht.

 

 

Wie groß ist mein Baby in der 28. SSW?

 

Zu Beginn des siebten Monats ist dein Baby etwa so groß wie ein Kopfsalat und misst ungefähr 37cm. Es ist mittlerweile rund 1,1 Kilo schwer. Beachte aber: Je weiter die Schwangerschaft fortgeschritten ist, umso stärker können Größe und Gewicht deines Babys von den Durchschnittswerten abweichen.

 

 

Was passiert in der SSW 28 mit meinem Körper?

 

In der 28. SSW sehnst du die Geburt womöglich schon herbei, denn langsam wird es richtig anstrengend.

 

Vielleicht hast du nun verstärkt Wassereinlagerungen in den Händen und Füßen. Trage dann am besten keine Ringe mehr, denn sie würden deine Finger einquetschen und du bekommst die Schmuckstücke nicht mehr abgezogen. Du kannst versuchen, die Schwellungen mit Wechselduschen oder auch kalten Wickeln zu lindern.

 

Außerdem solltest du nicht zu lange sitzen oder stehen, sondern in Bewegung bleiben, um die Blutzirkulation anzuregen. Gönn dir danach eine Pause auf dem Sofa. Um die Wirbelsäule zu entlasten, solltest du nicht zu viel auf dem Rücken liegen, sondern im leichten Katzenbuckel auf der Seite. Deinen Bauch kannst du mit einem Kissen stützen.

 

+++„Wie groß ist mein Baby gerade? Wie entwickelt sich? Ab wann kann ich es endlich das erste Mal spüren?“ 

Wenn du dir diese Fragen stellst, haben wir das Richtige für dich! 😉

In unserem Schwangerschaftskalender bekommst du jede Woche tolle und nützliche Tipps und Infos über deine aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wir begleiten dich durch deine komplette Schwangerschaft und du weißt immer auf einen Blick, was gerade spannendes ansteht.

Neugierig? Dann trage dich gleich hier ein und verpasse keinen Entwicklungsschritt deines Babys mehr!

 Hier geht’s zum Schwangerschaftskalender. +++

Was passiert bei der dritten Vorsorgeuntersuchung?

 

Bei der dritten Vorsorgeuntersuchung handelt es sich um einen Routinetermin in der Schwangerschaft. Diese findet zwischen der 28. und der 32. SSW statt. Dabei untersucht deine Frauenärztin oder dein Frauenarzt, ob es deinem Baby gut geht. Es wird ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob sich dein Baby schon in Geburtsposition gedreht hat. Dabei rutscht es etwas tiefer ins Becken hinein.

 

Sollte sich der Fötus in der 28. SSW tatsächlich schon gedreht haben, könnte das ein Anzeichen dafür sein, dass es vor dem errechneten Termin auf die Welt kommen möchte.

 

Dein Arzt oder deine Ärztin untersucht außerdem den Sitz deiner Plazenta. In manchen Schwangeren befindet sie sich vor dem Muttermund, sodass sie bei der Geburt im Weg sein könnte. Ein Symptom dafür können in der Regel schmerzfreie Blutungen im dritten Trimester sein. Solltest du Blutungen bei dir bemerken, muss dein Frauenarzt oder deine Frauenärztin informiert werden. Man wird deine Plazenta dann besonders gut im Blick behalten und vor der Geburt gegebenenfalls noch weitere Ultraschalluntersuchungen machen.

 

Du willst wissen, was in der 29. Schwangerschaftswoche (29. SSW) passiert? Klick hier.

 

Hier findest du außerdem eine Übersicht zu allen Schwangerschaftswochen (1.SSW bis 40. SSW)

Dein Schwangerschaftskalender

Jede Woche bekommst du genau die Informationen, die für dich in deiner aktuellen Schwangerschaftswoche wichtig und hilfreich sind. Wie groß ist dein Baby? Was passiert in deinem Körper? Wann verkünde ich die frohe Botschaft bei meiner Arbeit? Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Schwangerschaftskalender, sodass du deine Schwangerschaft entspannt und gut informiert genießen kannst.

Schwangerschaftskalender

An welche E-Mail-Adresse darf ich Dir den Schwangerschaftskalender zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GRATIS eBook

Sichere Dir jetzt Dein gratis eBook mit den 5 wichtigsten Tipps, wie du Deine Schwangerschaft fit, gut gelaunt und entspannt genießen kannst!
Beispielbild für: Die 5 wichtigsten Tipps für deine Schwangerschaft | pregfit

An welche E-Mail-Adresse dürfen wir Dir das eBook zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Über den Autor

Peter König

Peter König

Peter "Piet" König ist führender Experte für Gesundheit und Fitness in der Schwangerschaft.
Er ist zertifizierter medizinischer Fitnesstrainer, ausgebildeter Personal Trainer und staatlich geprüfter Fitnesstrainer mit A-Lizenz.
Der studierte Bewegungs- und Sportwissenschaftler ist mit Herzblut Papa. Als Gründer von pregfit hat er sich der Mission verschrieben, dass Frauen gesund, fit und gut gelaunt ihre Schwangerschaft erleben können.