SSW 32: Was passiert in der 32. Schwangerschaftswoche?

SSW 32: Was passiert in der 32. Schwangerschaftswoche?
In diesem Artikel erfährst Du folgendes

In der SSW 32 (32. Schwangerschaftswoche) bekommt dein Kind langsam Langeweile in deinem Bauch, weil es sich nicht mehr so gut bewegen kann. Dieser Artikel beantwortet dir folgende Fragen:

 

  • Was passiert in der 32. Schwangerschaftswoche?
  • Wie groß ist mein Baby in der 32. SSW?
  • Was passiert in der 32. SSW mit meinem Körper?
  • Was sollte ich ab der 32. SSW immer dabeihaben?

 

 

SSW 32: Was passiert in der 32. Schwangerschaftswoche?

 

Im Großen und Ganzen ist das Baby in der 32. SSW bereits ausgereift. Die einzelnen Organe sind entwickelt und perfektionieren nur noch ihre Funktion. Das gilt besonders für die Lunge. Das Baby trainiert weiterhin seine Atmung und hat ab und zu Schluckauf. Es nuckelt an seinem Daumen oder Zeh, um den Saugreflex zu üben. Nach der Geburt wird es so direkt in der Lage sein, an deiner Brust oder aus der Flasche zu trinken.

 

Ab und zu wird dem Kind schon langweilig. Es kann sich nicht mehr großartig bewegen, weil es zunehmend enger wird. Gelegentlich zieht es schon mal beherzt an der Nabelschnur, um zu demonstrieren, dass es mittlerweile ziemlich gut greifen kann.

 

 

Wie groß ist mein Baby in der 32. SSW?

 

In der 32. Schwangerschaftswoche ist dein Baby bereits so groß wie ein Chinakohl. Es ist 34cm groß und mittlerweile 1,8 Kilo schwer. Die Gewichtszunahme liegt vor allem daran, dass das Baby  nun Fett speichert. Das ist wichtig, damit es nach der Geburt die Körpertemperatur besser regulieren kann.

 

 

Was passiert in der SSW 32 mit meinem Körper?

 

Es kann sein, dass sich an deinem Bauch nun gelegentlich ein paar Beulen abzeichnen werden. Dabei handelt es sich womöglich um einen Fuß des Babys. Es hat nun zunehmend weniger Platz und weiß nicht mehr ganz, wohin mit sich.

 

Mach dir darüber aber keine Sorgen. Vielleicht begibt sich dein Baby gerade schon auf den Weg in die Geburtsposition. Dabei spüren viele Frauen ein Ziehen im unteren Rücken oder im Unterleib. Einige vergleichen es mit Menstruationsschmerzen. Dabei handelt es sich um die sogenannten Senkwehen.

 

Wie intensiv Schwangere Senkwehen wahrnehmen, ist ganz unterschiedlich: Vielleicht merkst du sie gar nicht oder du musst zum ersten Mal die Atemübungen anwenden, die du im Geburtsvorbereitungskurs gelernt hast.

 

+++„Wie groß ist mein Baby gerade? Wie entwickelt sich? Ab wann kann ich es endlich das erste Mal spüren?“ 

Wenn du dir diese Fragen stellst, haben wir das Richtige für dich! 😉

In unserem Schwangerschaftskalender bekommst du jede Woche tolle und nützliche Tipps und Infos über deine aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wir begleiten dich durch deine komplette Schwangerschaft und du weißt immer auf einen Blick, was gerade spannendes ansteht.

Neugierig? Dann trage dich gleich hier ein und verpasse keinen Entwicklungsschritt deines Babys mehr!

 Hier geht’s zum Schwangerschaftskalender. +++

Was sollte ich ab der 32. SSW immer dabeihaben?

 

Ab der 30. SSW kann es jederzeit so weit sein. Damit du vorbereitet bist, solltest du deine Versicherungskarte und deinen Mutterpass immer dabeihaben. Achte außerdem darauf, dass dein Handy immer aufgeladen ist, wenn du unterwegs bist, damit du im Fall der Fälle deinen Partner, deine Partnerin oder deine Hebamme anrufen kannst.

 

Generell ist es sinnvoll, in dieser Zeit gut erreichbar bzw. in der Lage zu sein, sich bei Komplikationen Hilfe rufen zu können. Vielleicht ist es sinnvoll, eine kleine Powerbank in deiner Handtasche zu lagern?

 

Du willst wissen, was in der 33. Schwangerschaftswoche (33. SSW) passiert? Klick hier.

 

Hier findest du außerdem eine Übersicht zu allen Schwangerschaftswochen (1.SSW bis 40. SSW)

Dein Schwangerschaftskalender

Jede Woche bekommst du genau die Informationen, die für dich in deiner aktuellen Schwangerschaftswoche wichtig und hilfreich sind. Wie groß ist dein Baby? Was passiert in deinem Körper? Wann verkünde ich die frohe Botschaft bei meiner Arbeit? Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Schwangerschaftskalender, sodass du deine Schwangerschaft entspannt und gut informiert genießen kannst.

Schwangerschaftskalender

An welche E-Mail-Adresse darf ich Dir den Schwangerschaftskalender zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GRATIS eBook

Sichere Dir jetzt Dein gratis eBook mit den 5 wichtigsten Tipps, wie du Deine Schwangerschaft fit, gut gelaunt und entspannt genießen kannst!
Beispielbild für: Die 5 wichtigsten Tipps für deine Schwangerschaft | pregfit

An welche E-Mail-Adresse dürfen wir Dir das eBook zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Über den Autor

Peter König

Peter König

Peter "Piet" König ist führender Experte für Gesundheit und Fitness in der Schwangerschaft.
Er ist zertifizierter medizinischer Fitnesstrainer, ausgebildeter Personal Trainer und staatlich geprüfter Fitnesstrainer mit A-Lizenz.
Der studierte Bewegungs- und Sportwissenschaftler ist mit Herzblut Papa. Als Gründer von pregfit hat er sich der Mission verschrieben, dass Frauen gesund, fit und gut gelaunt ihre Schwangerschaft erleben können.