SSW 7: Was passiert in der siebten Schwangerschaftswoche?

SSW 7: Was passiert in der siebten Schwangerschaftswoche?
In diesem Artikel erfährst Du folgendes

In der SSW 7 (siebten Schwangerschaftswoche) weißt du mit großer Wahrscheinlichkeit schon, dass du ein Kind bekommst. Dieser Artikel beantwortet dir folgende Fragen:

 

  • Was passiert in der siebten Schwangerschaftswoche?
  • Wie groß ist mein Baby in der 7. SSW?
  • Was passiert in der 7. SSW mit meinem Körper?
  • Was darf ich in der Schwangerschaft nicht mehr essen?

 

 

SSW 7: Was passiert in der siebten Schwangerschaftswoche?

 

Du weißt bereits, dass der Embryo seit der fünften Schwangerschaftswoche (SSW 5) einen Herzschlag hat. Ab der SSW 7 kannst du ihn schon auf dem Ultraschall sehen. Am Anfang ist der Rhythmus noch unregelmäßig, die Herzfrequenz beträgt in der 7. SSW durchschnittlich 120 Schläge pro Minute.

 

In den nächsten zwei Schwangerschaftswochen steigt die durchschnittliche Herzfrequenz auf ein Maximum von etwa 160 bis 180 Schlägen pro Minute an und fällt dann ungefähr ab der 10. Woche langsam wieder ab.

 

Parallel zum Herz werden auch schon Lunge, Leber und Nieren angelegt.

 

Der Kopf wächst von nun an überproportional, während sich im Inneren die verschiedenen Sektionen entwickeln werden: das Vorderhin, das Mittelhirn und das Hinterhirn.

 

Das Vorderhirn wird später für die Denk- und Urteilsfähigkeit, sowie das Aufbauen und Speichern von Erinnerungen verantwortlich sein. Im Mittelhirn werden alle elektrischen Reize und Signale erfasst und an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Das Hinterhirn ist für die Regulierung von Körperfunktionen wie der Atmung, der Herzfrequenz und der Muskelbewegung verantwortlich.

 

 

Wie groß ist mein Baby in der SSW 7?

 

Dein Baby hat in der siebten Schwangerschaftswoche die Größe einer Heidelbeere erreicht.

 

 

Was passiert in der 7. SSW mit meinem Körper?

 

Besonders im ersten Drittel deiner Schwangerschaft sorgt das Schwangerschaftshormon Progesteron für Müdigkeit und Kreislaufprobleme. Außerdem wird dein Stoffwechsel angeregt und du verbrennst mehr Energie, was zu allgemeiner Erschöpfung beitragen kann.

 

Es ist trotzdem wichtig, dass du dich motivierst, dich regelmäßig zu bewegen, um den Kreislauf anzuregen. Achte außerdem darauf, ausreichend Wasser zu trinken.

 

Vielleicht ist dir auch schon aufgefallen, dass du zunehmend auf bestimmte Gerüche und den Geschmack von einigen Lebensmitteln reagierst. Man geht davon aus, dass diese Empfindlichkeit ein natürlicher Schutzinstinkt sei. Dadurch sollen zum Beispiel verdorbene Lebensmittel von selbst gemieden werden.

 

Oftmals sind es auch Gerüche wie Zigarettenrauch, Kaffee oder rohes Fleisch, die in der Schwangerschaft als unangenehm empfunden werden.

+++„Wie groß ist mein Baby gerade? Wie entwickelt sich? Ab wann kann ich es endlich das erste Mal spüren?“ 

Wenn du dir diese Fragen stellst, haben wir das Richtige für dich! 😉

In unserem Schwangerschaftskalender bekommst du jede Woche tolle und nützliche Tipps und Infos über deine aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wir begleiten dich durch deine komplette Schwangerschaft und du weißt immer auf einen Blick, was gerade spannendes ansteht.

Neugierig? Dann trage dich gleich hier ein und verpasse keinen Entwicklungsschritt deines Babys mehr!

 Hier geht’s zum Schwangerschaftskalender. +++

Was darf ich in der Schwangerschaft nicht mehr essen?

 

Du kannst dich also auf deine Nase verlassen und solltest von den folgenden Lebensmitteln in deiner Schwangerschaft lieber die Finger lassen:

 

  • Alkohol
  • Rohes Fleisch und rohe Wurstwaren
  • Roher Fisch
  • Produkte aus Rohmilch
  • Rohe Eier
  • Koffeinhaltige Energydrinks

 

Um deinen angespannten Geruchs- und Geschmackssinn zu entlasten, kannst du dir ein duftendes Körperöl zulegen. Es belebt nicht nur den Körper, sondern hilft auch gegen Dehnungsstreifen. Achte dabei darauf, dass es sich um Naturkosmetik handelt. 

 

Du willst wissen, was in der 8. Schwangerschaftswoche (8. SSW) passiert? Klick hier.

 

Hier findest du außerdem eine Übersicht zu allen Schwangerschaftswochen (1.SSW bis 40. SSW).

Dein Schwangerschaftskalender

Jede Woche bekommst du genau die Informationen, die für dich in deiner aktuellen Schwangerschaftswoche wichtig und hilfreich sind. Wie groß ist dein Baby? Was passiert in deinem Körper? Wann verkünde ich die frohe Botschaft bei meiner Arbeit? Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Schwangerschaftskalender, sodass du deine Schwangerschaft entspannt und gut informiert genießen kannst.

Schwangerschaftskalender

An welche E-Mail-Adresse darf ich Dir den Schwangerschaftskalender zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GRATIS eBook

Sichere Dir jetzt Dein gratis eBook mit den 5 wichtigsten Tipps, wie du Deine Schwangerschaft fit, gut gelaunt und entspannt genießen kannst!
Beispielbild für: Die 5 wichtigsten Tipps für deine Schwangerschaft | pregfit

An welche E-Mail-Adresse dürfen wir Dir das eBook zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Über den Autor

Peter König

Peter König

Peter "Piet" König ist führender Experte für Gesundheit und Fitness in der Schwangerschaft.
Er ist zertifizierter medizinischer Fitnesstrainer, ausgebildeter Personal Trainer und staatlich geprüfter Fitnesstrainer mit A-Lizenz.
Der studierte Bewegungs- und Sportwissenschaftler ist mit Herzblut Papa. Als Gründer von pregfit hat er sich der Mission verschrieben, dass Frauen gesund, fit und gut gelaunt ihre Schwangerschaft erleben können.