SSW 16: Was passiert in der 16. Schwangerschaftswoche?

SSW 16: Was passiert in der 16. Schwangerschaftswoche?
In diesem Artikel erfährst Du folgendes

In der SSW 16 (16. Schwangerschaftswoche) wächst deinem Baby ein kleiner Haarflaum auf dem Kopf. Dieser Artikel beantwortet dir folgende Fragen:

 

  • Was passiert in der 16. Schwangerschaftswoche?
  • Wie groß ist mein Baby in der 16. SSW?
  • Wann kann man das Geschlecht des Babys erkennen?
  • Was passiert in der 16. SSW mit meinem Körper?

 

 

SSW 16: Was passiert in der 16. Schwangerschaftswoche?

 

Jeder Mensch hat eine bestimmte Haaranordnung und an der ein oder anderen Stelle einen kleinen Wirbel, der auch immer bestehen bleiben wird. Diese werden bereits in der 16. SSW festgelegt.

 

Es trägt nun das sogenannte Lanugohaar – und zwar nicht nur auf dem Kopf, sondern überall. Der Begriff Lanugo stammt vom lateinischen Wort lana = Wolle ab, weshalb dieser Flaum auch Wollhaar oder Flaum genannt wird. Die sehr feine Haarschicht am Körper verschwindet erst kurz vor der Geburt wieder.

 

Das Lanugohaar hat die Aufgabe, die Haut des Babys zu schützen. In der SSW 16 ist diese nämlich noch sehr dünn und empfindlich, die Adern und Knochen scheinen deutlich hindurch. Damit das Fruchtwasser die Haut nicht aufweicht, bildet das Baby die Lanugobehaarung.

 

Gemeinsam mit der sogenannten Käseschmiere, einer wasserundurchlässigen Fettschicht, schützt das feine Haar die Haut vor dem Austrocknen.

 

 

Wie groß ist mein Baby in der 16. SSW?

 

Zum Ende der 16. SSW ist dein Baby so groß wie eine Avocado, also zwischen 11 und 12 cm groß. Es wiegt zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft etwa 100 Gramm, was einer Tafel Schokolade entspricht.

 

 

Wann kann man das Geschlecht des Babys erkennen?

 

Erfahrene Frauenärzte und Frauenärztinnen können bereits früh das Geschlecht des Babys auf dem Ultraschallgerät erkennen. Um den Eltern aber keine falsche Auskunft zu geben, warten sie in der Regel bis zur 16. oder 18. SSW, bis sie ihr Wissen mit euch teilen.

 

Mit dem vierten Monat kann mit einer relativ großen Wahrscheinlichkeit das Geschlecht des Kindes bestimmt werden, aber eine gewisse Fehlerquote bleibt bestehen.

 

Häufig versteckt der Fötus die Geschlechtsorgane geschickt mit Händen und Füßen und bei der Geburt kann es doch noch zu einer Überraschung kommen.

+++„Wie groß ist mein Baby gerade? Wie entwickelt sich? Ab wann kann ich es endlich das erste Mal spüren?“ 

Wenn du dir diese Fragen stellst, haben wir das Richtige für dich! 😉

In unserem Schwangerschaftskalender bekommst du jede Woche tolle und nützliche Tipps und Infos über deine aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wir begleiten dich durch deine komplette Schwangerschaft und du weißt immer auf einen Blick, was gerade spannendes ansteht.

Neugierig? Dann trage dich gleich hier ein und verpasse keinen Entwicklungsschritt deines Babys mehr!

 Hier geht’s zum Schwangerschaftskalender. +++

Was passiert in der 16. SSW mit meinem Körper?

 

In der SSW 16 kann es bereits passieren, dass dickflüssige, gelbliche Muttermilch aus der Brustwarze austritt. Es handelt sich dabei um die sogenannte Vormilch, das Drüsengewebe und die Milchgänge stellen die Brust bereits auf das Stillen vor der Geburt ein.

 

Um unterwegs nasse Flecken auf der Brust zu vermeiden, kannst du bereits jetzt dünne Stilleinlagen verwenden. Mittlerweile gibt es diese sogar in nachhaltigen Variationen, die waschbar sind.

 

Um das Bindegewebe der Brust zu stützen, sollest du auch beim Sport in der Schwangerschaft einen guten BH tragen. Lass deine Brust regelmäßig im Fachgeschäft ausmessen, um dir dem Wachstum entsprechend ein neues Modell zuzulegen.

 

Du willst wissen, was in der 17. Schwangerschaftswoche (17. SSW) passiert? Klick hier.

Dein Schwangerschaftskalender

Jede Woche bekommst du genau die Informationen, die für dich in deiner aktuellen Schwangerschaftswoche wichtig und hilfreich sind. Wie groß ist dein Baby? Was passiert in deinem Körper? Wann verkünde ich die frohe Botschaft bei meiner Arbeit? Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Schwangerschaftskalender, sodass du deine Schwangerschaft entspannt und gut informiert genießen kannst.

Schwangerschaftskalender

An welche E-Mail-Adresse darf ich Dir den Schwangerschaftskalender zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GRATIS eBook

Sichere Dir jetzt Dein gratis eBook mit den 5 wichtigsten Tipps, wie du Deine Schwangerschaft fit, gut gelaunt und entspannt genießen kannst!
Beispielbild für: Die 5 wichtigsten Tipps für deine Schwangerschaft | pregfit

An welche E-Mail-Adresse dürfen wir Dir das eBook zusenden?

  Verschlüsselte Übertragung Deiner Daten.
Mit der Eintragung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Über den Autor

Peter König

Peter König

Peter "Piet" König ist führender Experte für Gesundheit und Fitness in der Schwangerschaft.
Er ist zertifizierter medizinischer Fitnesstrainer, ausgebildeter Personal Trainer und staatlich geprüfter Fitnesstrainer mit A-Lizenz.
Der studierte Bewegungs- und Sportwissenschaftler ist mit Herzblut Papa. Als Gründer von pregfit hat er sich der Mission verschrieben, dass Frauen gesund, fit und gut gelaunt ihre Schwangerschaft erleben können.